Springe zum Hauptinhalt

Eine Millonen Aufkleber fordern Asyl für Snowden

/images/2014/asyl_snowden1.png

Eben kam die Mel­dung her­ein: Die Bun­des­re­gie­rung will Snow­den die Ein­rei­se ver­wei­gern. Da kann ich mich nur Fe­lix von Leit­ner: Was muss un­se­re Re­gie­rung für Lei­chen im Kel­ler ha­ben, dass Sie Angst hat, Snow­den ein­rei­sen zu las­sen.

Dar­um wie­der­ho­le ich hier den Auf­ruf von Di­gi­tal­cou­ra­ge:

Mit ei­ner Mil­li­on Auf­kle­ber for­dern wir Asyl für Ed­ward Snow­den – Schlie­ßen Sie sich an!

Im Di­gi­tal­cou­ra­ge Shop kön­nen Sie sich der For­de­rung nach Asyl für Snow­den an­schlie­ßen und die Auf­kle­ber kos­ten­los be­stel­len. Brin­gen Sie die Auf­kle­ber zahl­reich und gut sicht­bar an. Fo­to­gra­fie­ren, twit­tern, blog­gen oder ver­öf­fent­li­chen Sie sie auf an­de­ren Platt­for­men mit dem Hash­tag #S­now­den so­wie dem Be­stell­link htt­ps://­di­gi­tal­cou­ra­ge.­de/s­now­den, um un­se­re For­de­rung auch on­line zu ver­brei­ten!

Portrait von Hartmut Goebel

Hartmut Goebel

Diplom-Informatiker, CISSP, CSSLP, ISO 27001 Lead Implementer

Haben Sie noch Fragen?
Anruf oder Mail genügt:
  +49 871 6606-318
  +49 175 29 78 072
  h.goebel@goebel-consult.de