Springe zum Hauptinhalt

Vorratsdatenspeicherung: Jetzt Verfassungsbeschwerde unterschreiben!

Ver­fas­sungs­be­schwer­de braucht po­li­ti­sches Ge­wicht

/images/2015/Digitalcourage-Vorratsdatenspeicherung.jpg

Mor­gen be­schließt die gro­ße Ko­a­li­ti­on im Bun­des­tag er­neut die an­lass­lo­se Über­wa­chung der Be­völ­ke­rung, auch be­kannt als Vor­rats­da­ten­spei­che­rung. Und das, ob­wohl so­wohl das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt sie als ver­fas­sungs­wid­rig und der Eu­ro­pä­i­schen Ge­richts­hof als Ver­stoß ge­gen die Eu­ro­pä­i­schen Grund­recht­echar­ta er­klärt ha­ben.

Un­ter­zeich­nen Sie die die Ver­fas­sungs­be­schwer­de: htt­ps://­di­gi­tal­cou­ra­ge.­de/­weg­-­mit­-vds.

Als Tro­ja­ni­sches Pferd ist dort üb­ri­gens auch der Straf­tat­be­stand der "Da­ten­heh­le­rei" ein­ge­baut, der Wist­leblo­wi­ng un­ter Stra­fe stellt – und da­mit ver­hin­der­t, dass Bür­ger er­fah­ren, wenn der Staat sei­nen ei­ge­nen Ge­set­ze bricht.

Wei­ter In­fos beim Ar­beits­kreis ge­gen Vor­rats­da­ten­spei­che­rung. Dort bin auch ich ak­ti­v.

Portrait von Hartmut Goebel

Hartmut Goebel

Diplom-Informatiker, CISSP, CSSLP, ISO 27001 Lead Implementer

Haben Sie noch Fragen?
Anruf oder Mail genügt:
  +49 871 6606-318
  +49 175 29 78 072
  h.goebel@goebel-consult.de