Springe zum Hauptinhalt

Voice over IP - mehr als billig Telefonieren

Eine Folie aus dem Vortrag. Sie zeigt Telefone, die über das Internet zu einer virtuellen Telefonanlage verbunden sind.

Vir­tu­el­le Te­le­fon­an­la­ge

Seit An­fang 2006 ist In­ter­net­-­Te­le­fo­nie (o­der VoIP, Voi­ce of IP) auch für klei­ne Un­ter­neh­men oder zu Hau­se ein The­ma. Die Zeit­schrif­ten sind voll mit Wer­bung.

Die­ser Vor­trag zeigt ei­ni­ge Sze­na­ri­en, wie sich VoIP ein­set­zen lässt und wel­che Vor­tei­le es bring­t.

Der Vor­trag zeigt auch, was tech­nisch mög­lich wä­re, von den An­bie­tern aber ver­schwie­gen wird und die Grün­de da­für. Da­zu ge­hö­ren auch ei­ni­ge Tipps aus der Pra­xis und na­tür­lich ein Blick auf die Si­cher­heit von VoIP. Sie er­fah­ren auch, wie Sie es ver­mei­den, sich an einen be­stimm­ten Her­stel­ler oder An­bie­ter zu bin­den (das so­ge­nann­te Ven­dor­-­Lock­-­In). Der Fo­kus liegt auf klei­nen Un­ter­neh­men und dem Pri­va­t­an­schluss.

Vor­trags­dau­e­r: ca. ei­ne Stun­de

Ge­hal­ten:

Portrait von Hartmut Goebel

Hartmut Goebel

Diplom-Informatiker, CISSP, CSSLP, ISO 27001 Lead Implementer

Haben Sie noch Fragen?
Anruf oder Mail genügt:
  +49 871 6606-318
  +49 175 29 78 072
  h.goebel@goebel-consult.de