Springe zum Hauptinhalt

EDV-Sicherheit für mittelständische Unternehmen

Eine Folie aus dem Vortrag. Sie zeigt stilisiert die Wege, die Daten von einem Laptop im Zug oder Flugzeug in die Firmenzrantrale nehmen.

Ge­fah­ren in Flug­zeug oder Bahn

Die Nut­zung von PC und In­ter­net ist heu­te auf­grund der viel­fäl­ti­gen An­wen­dungs­mög­lich­kei­ten nicht mehr aus dem All­tag weg­zu­den­ken - und stellt nicht zu­letzt durch mitt­ler­wei­le über 80.000 be­kann­ten Vi­ren, Wür­mern und Tro­ja­nern ei­ne mas­si­ve Ge­fahr für Da­ten­si­cher­heit und einen rei­bungs­lo­sen Be­trieb­s­ab­lauf dar. Doch wäh­rend die Si­cher­heits­lü­cke In­ter­net in­zwi­schen weit­ge­hend be­kannt ist, ge­rät oft­mals in Ver­ges­sen­heit, dass auch die nor­ma­len Of­fi­ce­-­An­wen­dun­gen wie Word oder Ex­cel ent­spre­chen­de Schwach­stel­len ent­hal­ten.

Die­ser Vor­trag in­for­mie­ren mit vie­len Pra­xis­-­Bei­spie­len, wel­che Ge­fah­ren lau­ern und wie Sie sich bzw. Ih­ren Be­trieb wir­kungs­voll schüt­zen kön­nen.

Vor­trags­dau­e­r: ca. ei­ne Stun­de

Ge­hal­ten:

Portrait von Hartmut Goebel

Hartmut Goebel

Diplom-Informatiker, CISSP, CSSLP, ISO 27001 Lead Implementer

Haben Sie noch Fragen?
Anruf oder Mail genügt:
  +49 871 6606-318
  +49 175 29 78 072
  h.goebel@goebel-consult.de