Springe zum Hauptinhalt

Datenschutzerklärung

Kurzfassung

Auf die­ser Web­si­te spei­chern kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, IP­-­Adres­sen wer­den an­ony­mi­sier­t, Log­files nach 14 Ta­gen ge­löscht.

Geltungsbereich

Die­se Da­ten­schut­z­er­klä­rung gilt für das In­ter­net­-­An­ge­bot der Be­trei­be­rin (sie­he un­ten) und für die über die­se In­ter­netsei­ten er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten. Für In­ter­netsei­ten an­de­rer An­bie­ter, auf die z.B. über Links ver­wie­sen wird, gel­ten die dor­ti­gen Da­ten­schutz­hin­wei­se und -er­klä­run­gen.

Verantwortlichkeit

Der Ver­ant­wort­li­che im Sin­ne der Da­ten­schutz­-­Grund­ver­ord­nung und an­de­rer na­ti­o­na­ler Da­ten­schutz­ge­set­ze der Mit­glieds­s­taa­ten so­wie sons­ti­ger da­ten­schutz­recht­li­cher Be­stim­mun­gen ist

Goebel Consult
Dipl.-Informatiker (univ.) Hartmut Goebel
Salamanderweg 5 · D-84034 Landshut
Fon: 0871 / 66 06 318

Hosting

Das In­ter­net­-­An­ge­bot wird von ei­nem tech­ni­schem Dienst­leis­ter in un­se­rem Auf­trag und nach un­se­ren Vor­ga­ben vor­ge­hal­ten.

Unser Umgang mit Ihren Daten

Personenbezogene Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten al­le In­for­ma­ti­o­nen, die sich auf ei­ne iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re na­tür­li­che Per­son be­zie­hen. Nach ak­tu­el­ler Rech­spre­chung zäh­len hier­zu auch IP­-­Adres­sen.

Im Rah­men des In­ter­ne­t­auf­tritts er­he­ben oder Spei­chern wir kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten. Eben­so­we­nig nut­zen wir Drit­te oder de­ren Diens­te (z.B. Tracking­-­Diens­te), um dies Da­ten für uns zu er­he­ben.

Wir ver­wen­den kei­ne so­ge­nann­ten "Coo­kies" und auch kei­ne an­de­ren Me­cha­nis­men, um wie­der­keh­ren­de Be­su­cher zu er­ken­nen. Ei­ne Zeit lang ha­ben wir Pi­wik ein­ge­setz­t, ei­ne freie We­b­ana­ly­se­-­Soft­wa­re. Dies tun wir nicht mehr, da wir die meis­ten In­for­ma­ti­o­nen, die Pi­wik sam­mel­t, nicht aus­ge­wer­tet ha­ben.

Nutzungsdaten

Bei je­dem Auf­ruf un­se­rer In­ter­netsei­te über­trägt Ih­re Com­pu­ter tech­nisch be­dingt Da­ten und In­for­ma­ti­o­nen an un­ser Sys­tem, bei­spiels­wei­se die IP­-­Adres­se, Brow­ser­typ und Be­triebs­sys­tem oder die We­b­-­Adres­se, von der Sie auf un­se­re In­ter­netsei­te ge­lan­gen.

Die IP­-­Adres­se wird ge­kürzt und da­mit an­ony­mi­siert in Log­files un­se­res Sys­tems ge­spei­cher­t. Da­bei wer­den die hin­te­ren 8 Bit (bei IP­v4) bzw. die hin­te­ren 64 Bit (bei IP­v6) ent­fernt. Zu­sam­men mit der an­ony­mi­sier­ten IP­-­Adres­se des an­for­dern­den Rech­ners wer­den ge­spei­cher­t: der Na­me der auf­ge­ru­fe­nen Da­tei bzw. Sei­te, Da­tum und Uhr­zeit der An­for­de­rung, über­tra­ge­ne Da­ten­men­ge, Zu­griffs­s­ta­tus (Da­tei über­tra­gen, Da­tei nicht ge­fun­den et­c.), Zu­griffs­art (GET, POST). ver­wen­de­ter Brow­ser und ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem.

Die Log­files die­nen nur der Feh­ler­su­che und wer­den nach 14 Ta­gen au­to­ma­tisch.

An­de­re Da­ten, die Ihr Com­pu­ter oder Brow­ser an uns über­träg­t, nutzt un­ser Sys­tem, da­mit un­se­re Sei­ten bei Ih­nen or­dent­lich dar­ge­stellt wer­den. Dies sind der ver­wen­de­ter Brow­ser, ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem und die Fens­ter­grö­ße Ih­res Brow­ser­s. Die­se Da­ten ver­wen­den wir nicht per­so­nen­be­zo­gen und sie wer­den auch nicht ge­spei­cher­t.

Ihre Rechte

Als Nut­zer un­se­res In­ter­net­-­An­ge­bots ha­ben Sie nach der DSGVO ver­schie­de­ne Rech­te:

  1. Recht auf Aus­­­kunft: Sie kön­­nen Aus­­­kunft gem. Ar­t. 15 DSGVO über Ih­­re von uns ver­­a­r­­bei­te­ten per­­so­­nen­­be­­zo­­ge­­nen Da­ten ver­­lan­­gen. In Ih­rem Aus­­­kunfts­­an­­trag soll­ten Sie Ihr An­­lie­­gen prä­­zi­­sie­ren, um uns das Zu­­sam­­men­s­tel­len der er­­for­­der­­li­chen Da­ten zu er­leich­tern.

  2. Recht auf Be­rich­ti­­gung: Soll­ten die Sie be­tre­f­­fen­­den An­­ga­­ben nicht (mehr) zu­tre­f­­fend sein, kön­­nen Sie nach Ar­t. 16 DSGVO ei­­ne Be­rich­ti­­gung ver­­lan­­gen. Soll­ten Ih­­re Da­ten un­­voll­­stän­­dig sein, kön­­nen Sie ei­­ne Ver­­voll­­stän­­di­­gung ver­­lan­­gen.

  3. Recht auf Lö­­schung: Sie kön­­nen un­­ter den Be­­din­­gun­­gen des Ar­t. 17 DSGVO die Lö­­schung Ih­­rer per­­so­­nen­­be­­zo­­ge­­nen Da­ten ver­­lan­­gen. Ihr An­­spruch auf Lö­­schung hängt u. a. da­von ab, ob die Sie be­tre­f­­fen­­den Da­ten von uns auf Grund ge­­setz­­lich­­re Vor­­­ga­­ben noch be­nö­tigt wer­­den.

  4. Recht auf Ein­schrän­­kung der Ver­­a­r­­bei­tung: Sie ha­­ben im Rah­­men der Vor­­­ga­­ben des Ar­t. 18 DSGVO das Recht, ei­­ne Ein­schrän­­kung der Ver­­a­r­­bei­tung der Sie be­tre­f­­fen­­den Da­ten zu ver­­lan­­gen.

  5. Recht auf Wi­­der­­spruch: Sie ha­­ben nach Ar­t. 21 DSGVO das Recht, aus Grün­­den, die sich aus Ih­­rer be­­son­­de­ren Si­tua­ti­on er­­ge­­ben, je­­der­­zeit der Ver­­a­r­­bei­tung der Sie be­tre­f­­fen­­den Da­ten zu wi­­der­spre­chen. Al­­ler­­dings kön­­nen wir dem nicht im­­mer nach­­kom­­men, z. B. wenn uns ei­­ne Rechts­vor­­­schrift zur Ver­­a­r­­bei­tung ver­­pflich­tet oder wenn wir die­­se Da­ten zur Er­­fül­­lung ei­­nes Ver­­­trags­­ver­­häl­t­­nis­­ses be­nö­ti­­gen.

  6. Recht auf Be­schwer­­de: Wenn Sie der Auf­­fas­­sung sin­d, dass wir bei der Ver­­a­r­­bei­tung Ih­­rer Da­ten da­ten­­schutz­recht­­li­che Vor­­­schrif­ten nicht be­ach­tet ha­­ben, kön­­nen Sie sich mit ei­­ner Be­schwer­­de an das Baye­ri­­schen Lan­­des­amt für Da­ten­­schutz­auf­­sicht (BayLDA) wen­­den, das Ih­­re Be­schwer­­de prü­­fen wird.

Portrait von Hartmut Goebel

Hartmut Goebel

Diplom-Informatiker, CISSP, CSSLP, ISO 27001 Lead Implementer

Haben Sie noch Fragen?
Anruf oder Mail genügt:
  +49 871 6606-318
  +49 175 29 78 072
  h.goebel@goebel-consult.de