Sie sind hier: Startseite / Blog / blog

blog

Eilt: Petition auf WeAct gegen VDS *jetzt* unterschreiben
Vorratsdatenspeicherung wird heute verhandelt!
Public Money – Public Code
Warum wird durch Steuergelder finanzierte Software nicht als Freie Software veröffentlicht? Wir wollen rechtliche Grundlagen, die es erfordern, dass mit öffentlichen Geldern für öffentliche Verwaltungen entwickelte Software unter einer Freie-Software- und Open-Source Lizenz veröffentlicht wird. Wenn es sich um öffentliche Gelder handelt, sollte auch der Code öffentlich sein! Von allen bezahlter Code sollte für alle verfügbar sein!
Digitalcourage klagt gegen den die Staatstrojaner – Verfassungsbeschwerde unterstützen!
in letzter Zeit werden wir von Überwachungsgesetzen überrannt – sie sind versteckt, tragen irreführende Namen und werden mit Verfahrenstricks durchgedrückt. Die kürzlich beschlossenen Staatstrojaner stechen aber hervor: Die Spionage-Programme werden heimlich über Hintertüren auf unseren Smartphones, Servern, Computern, Tablets und Spielekonsolen installiert. Damit das funktioniert, wird die Bundesregierung Sicherheitslücken gezielt offen halten, anstatt sie zu schließen. So können Polizei, alle möglichen Geheimdienste und auch Kriminelle in unsere Geräte einsteigen. Das ist eine Katastrophe für Unternehmen, Zivilgesellschaft und öffentliche Einrichtungen. Gegen diesen Angriff werden wir Verfassungsbeschwerde einlegen. Das Gesetz ist klar verfassungswidrig. Wir haben gute Chancen, die Staatstrojaner zu stoppen – bitte unterstütze uns auf dem Weg nach Karlsruhe!
Artikel 1 – Wählerinitiative zur Bundestagswahl
Die Bundestagswahl bietet die Chance, die Bürgerrechte wieder zu stärken. Wir treten ein für ein demokratisch verfasstes Europa, das sich nach innen und außen für die Menschenrechte einsetzt. Wir unterstützen Kandidatinnen und Kandidaten, die für Grundrechte eintreten. Wir rufen zur Wahl von Parteien auf, die Rechtsstaatlichkeit und Bürgerrechte stärken wollen. Wir appellieren an alle Wählerinnen und Wähler, die Bürger- und Menschenrechte bei Wahlveranstaltungen anzusprechen.
Globale Karte der straßenfreien Gebiete
Zerrissene Welt: Straßen zerstückeln fast gesamte Erde Ein internationales Forscherteam hat eine globale Studie zu straßenlosen Räumen im renommierten Wissenschaftsmagazin Science veröffentlicht. Straßen machen die entlegensten Winkel der Erde für uns Menschen schnell und komfortabel erreichbar. Die Natur zahlt dafür allerdings einen hohen Preis. Die nunmehr vorgelegte globale Karte der straßenfreien Räume zeigt, dass Straßen die Erdoberfläche in mehr als 600.000 Fragmente zerteilen. Mehr als die Hälfte davon sind kleiner als ein Quadratkilometer.
Film „Cyberpeace statt Cyberwar“
Guter Animations-Film, weshalb wir eine breite gesellschaftliche Diskussion über „Cyberpeace statt Cyberwar“ brauchen. Von der Kampagne „Cyberpeace“ des FIfF.
Nicht PGP ist gescheitert, die Entwickler haben versagt
Leserbrief zu "Geheimnisquälerei – Warum PGP für sicher E-Mail-Kommunikation gescheitert ist"
Bedenkliche Entwicklung: Wie Providern "Vorratsdatenspeicherung as a Service" angeboten wird
Posteo veröffentlicht einen Werbebrief der Firma Uniscon, die für "Vorratsdatenspeicherung as a Service" wirbt, aber man offenbar nicht weiß, dass E-Mail-Anbieter wie Posteo (Dienste der elektronischen Post) von der Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung explizit ausgenommen sind. Uniscon hat auch versucht, uns bei Digitalcourage vor ihren Karren zu spannen. Ich warne vor solchen Angeboten.
pretty Easy privacy - Encryption by Default
E-Mails-Verschlüsselung kann einfach sein
ChatSecure ist tot, lang lebe ChatSecure
ChatSecure ist nur noch einen App für iOS