Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
Sie sind hier: Startseite Blog Feiertagsarbeit bei Teletrust

Feiertagsarbeit bei Teletrust

Das Logo "SecurITy made in Germany" taugt sowieso nicht viel, aber es geht noch schlechter: Zertifikate werden schon mal an Feiertagen ausgestellt

Der TeleTrust Verein verleiht seit einigen Jahren das Zertifikat "SecurITy made in Germany". Das Zertifikat taugt in meinen Augen nicht viel, denn es bestätigt nur, das eine Firma ein paar Dinge "verbindlich erklärt".

Jetzt mach sich Teletrust völlig unglaubwürdig: Zertifikate werden schon mal am "01.01. 2015" ausgestellt (siehe Screenshot). Zu Erinnerung: der 1. Januar ist in Deutschland gesetzlicher Feiertag. Da arbeitet niemand, wenn er nicht unbedingt muss und darf.

Ach übrigens: Die URL des Zertifikats hat enthält übrigens den Verzeichnispfad "wp-content/uploads/2014/12/". Das deutet darauf hin, dass das Zertifikat bereits im Dezember hochgeladen wurde. Ich frage mich nur, wie dann er "01.01.2015" stimmen kann! Könnte das womöglich Urkundenfälschung sein?